Trainerin 

 Manuela Marschollek 

 Foto: Diakonie Mitteldeutschland 

März 2015  


 

Meine Angebote richten sich an

Kinder, Jugendliche, Eltern,

Erzieher und Lehrer

  • um Projekttage, Freizeiten, Tagungen ... u.v.m. durchzuführen
  • ob in der Schule, im Schullandheim, Tagungshaus...

Meine Hauptziele:


1. Empathieförderung

Wir lernen unsere Gefühle und Bedürfnisse auf positive Weise auszudrücken. Wir lernen, die Sichtweise anderer zu verstehen und nachzuempfinden. Denn ohne Sensibilität für die Gefühle und Standpunkte anderer ist kein effektives Problemlösen möglich.


2. Gewaltfrei kommunizieren

Eine gute Kommunikation ist möglich, wenn wir unser Einfühlungsvermögen stärken und zur Kooperation bereit sind.


3. Konfliktlösungsmethoden erlernen und einüben

Wir lernen Schuldzuweisungen zu vermeiden und einen Streit so zu lösen, dass es am Ende keinen Verlierer gibt.


4. Positiver Umgang mit Ärger und Wut

Wir lernen Wege unseren Ärger auszudrücken und mit unserer Wut umzugehen, dass wir uns selbst und andere nicht verletzen.


Vorteile meiner Angebote:


  • Die Umsetzung aller meiner Angebote erfolgt abwechslungsreich und lebendig.
  • Alle Teilnehmer werden einbezogen und werden von dem Angebot profitieren.
  • Hohe Nachhaltigeit, da Handlungsstrategien aufgezeigt und erlernt werden.
  • Die Eigen- und Sozialkompetenz aller wird gestärkt!
  • Top Preise mit Zufriedenheitsgarantie!

Für Projekttage standen 2012 - 2014 Fördermittel zur Verfügung:  

 

siehe unter: www.bmfsfj.de; www.toleranz-foerdern-kompetenz-staerken.de


Bilder aus dem Friedensstifter-Training für Jugendliche: